Besucherzähler als Digitalisierungsprojekt

CROWDY

Vollautomatischer Besucherzähler mit Ampelsystem

Kontaktfreie Analyse Ihrer Kundenbewegungen

CROWDY liefert Ihnen in der Cloud-Version wertvolle Statistiken über Ihre Besucher. Zusätzlich zu der Verweildauer wird protokolliert, wieviel Besucher zu welcher Tageszeit sowie an welchem Wochentag Ihr Geschäft betreten. Das Reporting erfolgt über den Webzugang und ist 100% anonym.

Dank kompakter Bauweise, hochmoderner RFID-Technologie und seiner Kosteneffizienz ist CROWDY nicht nur während der COVID-19 Krise, sondern auch weit darüber hinaus eine leistungsstarke Unterstützung und ein großer Schritt in die Industrie 4.0. Das System ist bereits jetzt innerhalb weniger Tage in Serie verfügbar.

So einfach funktioniert es

Vor dem Geschäft entnimmt der Kunde ein selbstklebendes RFID-Etikett

Der Kunde betritt bei grüner Ampel das Geschäft und wird am Eingang automatisch gezählt

Der Kunde verlässt das Geschäft beim Ausgang und die Zählung wird aktualisiert

Besucherzähler mit vielfacher Anwendung

Vor dem Betreten Ihres Geschäftes entnehmen Besucher selbstklebende RFID-Etiketten aus dem kontaktlosen Spender und befestigen diese an der Kleidung. CROWDY zählt automatisch, wie viele Besucher das Geschäft betreten und verlassen. Es können mehrere Besucher zeitgleich Ihr Geschäft betreten oder verlassen, das CROWDY System ist dafür ausgelegt.

Bei der Eingangstür des Geschäftes steht den Kunden ein einfaches Ampelsystem zur Verfügung, welches wartenden Kunden durch die grüne Ampel das Signal zum Einlass gibt. Versuchen Kunden CROWDY zu umgehen, können diese anhand eines Signaltones (Eintritt bei roter Ampel) oder der fehlenden RFID-Etikette von den Shop MitarbeiterInnen identifiziert werden.

Für 1 oder 2 Ein- und Ausgänge stehen vom Besucherzähler zwei kompakte Offline-Varianten zur Verfügung, bei denen keine Datenübertragung notwendig ist. Werden mehr als 2 Ein- und Ausgänge ausgestattet, eignet sich die Cloud-Variante, welche die anonymen Daten ohne Netzwerkzugang einfach über Internet-of-Things übermittelt.

Die Etiketten, zurzeit mit einmaliger Anwendung COVID-19 konform, können später gegen umweltschonende, wiederverwendbare Karten getauscht werden.

Zertifizierte RFID-Technologie: Anstecken und loslegen

Dank einfachem Plug & Play Prinzip wird der Besucherzähler an einer im Geschäft vorhandenen Steckdose angesteckt und sofort in Betrieb genommen, es ist keine Installation durch Externe notwendig.

Die kompakt gebaute und manipulationssichere Scan-Station überzeugt mit leistungsstarker und zertifizierter TAGnology Technologie, kompakter Bauweise und wartungsfreier Hardware.

Durch integrierte, intelligente Richtungserkennungsfunktion benötigen Sie pro Ein- und Ausgang nur ein Gerät: Für die Gesamterfassung der Besucherzahlen können beliebig viele Ein- und Ausgänge (auch geschoßunabhängig) und ganze Areale zusammengeschaltet werden.

Durch die eingesetzte RFID-Technologie funktioniert das System auch zuverlässig in Situationen mit schwierigen Lichtverhältnissen bzw. Sonneneinstrahlungen, in denen optische Systeme wie Lichtschranken oder Kamerasysteme Probleme aufweisen.

Das Gerät wird vorkonfiguriert geliefert und kann bei Bedarf über eine Web-Oberfläche vor Ort von Ihren MitarbeiterInnen geändert werden. Darüber hinaus bietet Ihnen TAGnology eine Support-Hotline.

CROWDY wird in Zusammenarbeit mit regionalen Herstellern produziert und trägt damit aktiv zur Stärkung der heimischen Wirtschaft bei.

Kontakt

Sie haben Fragen? Gerne beantworten wir diese per Telefon +43 (0)3142 / 28 9 28 oder Mail unter office@tagnology.com

– Ihr TAGnology Team

Vertriebspartner Deutschland

Mit T-Systems Austria finden Sie zusätzlich einen zuverlässigen Vertriebspartner für den Raum Deutschland.

ARROW GATE®

Das Standardsystem zur vollautomatischen Erfassung von Warenbewegungen

ARROW GATE TAGnology Vollautomatische Warenerfassung Smart Logistics RFID

READ POINT®

Die fertig konzipierte und leicht integrierbare RFID-Einheit zur zuverlässigen Erfassung Ihrer Transponder